Cabinet of curiosity "Deluxe"


Kuriositätenkabinette auch Panoptika genannt, sind ein Sammlungskonzept aus der Frühphase der Museumsgeschichte, das Objekte in ihrer unterschiedlichen Herkunft und Bestimmung gemeinsam präsentierte. Im Verlauf des 19. Jahrhunderts wurden die Kunst- und Wunderkammern von den heute üblichen, spezialisierten Museen, besonders den Naturkundesammlungen mit ihrem wissenschaftlichen Anspruch, abgelöst bzw. gingen zum Teil in diesen auf.

Wir haben für Sie ein Kabinett mit Exponaten aus der ganzen Welt zusammengestellt. Das Kabinett kann sowohl aufgestellt wie auch an einer Wand hängend präsentiert werden.


Lieferung besteht aus:

Bezeichnung Grösse
Kabinett mit 9 Fächern und 2 Schubladen 33 x 42 x 10 cm
Katzenschädel (Modell aus Polyresin) 6.5 x 6.5 x 9 cm
Mintolla Ball 8 - 10 cm
Trilobit (410 Millionen Jahre alt) mit Ständer 6 - 9 cm
Buddah-Nuss 8 - 10 cm
Stein-Ei (Türkenit blau) mit Ständer 3.8 x 5.0 cm
Tonna-Tessalata Muschel 10 - 14 cm
Sandrose 9 - 14 cm
Nest mit 3 Wachteleier Nest: Ø ca. 8 cm
Eier: ca. 3 cm
Kristallschädel (Quarz - ca. 220 g) 4.8 x 5.2 x 6.5 cm
Diverse botanische Spezies (min. 6 Stück) wie
exotische Nüsse, Samenkapsel, etc.
 
Diverse Kreaturen aus dem Meer (min. 4 Stück) wie
Haifischzahn ca. 40 Millionen Jahre (Eozän), Seeigel, Muscheln, etc.
 
Inhaltsübersicht des Kabinettes mit Ursprung
Hinweis: der Ursprung auf dem Papier entspricht in den meisten Fällen nicht dem realen Herkunftsland.
 

Wichtiger Hinweis: Alle natürlichen Produkte können in Form, Farbe und Grösse von den Abbildungen abweichen.

 

165.00 CHF

 

zzgl. Versand

Lieferbar in 2 - 3 Werktagen  
 
Anzahl:   St





Copyright: 2005 - 2018 Alle Rechte vorbehalten Chevalier GmbH

Diese Seite drucken